infos

1.   Wer sind wir

Die Tamilische Hindu Kultur-Gemeinschaft Luzern ist ein - im Handelsregister eingetragener - Verein im Sinne von Art. 60 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches  mit Sitz in Root LU.

1.  Die Organe des Vereins sind:

Die Mitgliederversammlung

Der Vorstand

Der Vorsteher

Die Revision Stelle

2. Zweck

Die Tamilische Hindu Kultur bezweckt den Aufbau,den Zusammenschluss, die Stärkung und die Pflege der tamilischen Kultur, Sprache und ihrer Religion.  Zu diesem Zweck dient -  im Bedürfnisfall - die religiöse Betreuung der Gläubigen ab Geburt bis zum Tod durch regelmässige Gottesdienste, Segnungen, Spenden, gewissenhafte Seelsorge und soziale Hilfestellungen.

3. Dazu stehen zur Verfügung:

-  ein Amman Hindu Tempel in Luzern

eine Bibliothek über die tamilische Bevölkerung, welche die Hindu Religion

   fördert 

- eine Beratungsstelle für in der Schweiz wohnhafte Tamilen welche für die Bewältigung sozialer Probleme Beistand und Hilfe benötig.

weitere Aufgaben sind:

-  Der Verein pflegt die Kontakte und Zusammenarbeit mit anderen

   kulturellen und religiösen Institutionen und Personen in der Schweiz und
   Sri Lanka

-  Der Verein leistet geistige und materielle Hilfe für ihre Mitmenschen im

   Norden und Osten von Sri Lanka, welche durch Bürgerkrieg oder
   Naturkatastrophen in Not geraten sind.

3. Wie werde ich Mitglied?

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie zuerst als Gast an Veranstaltungen teil. Sind Sie weiterhin interessiert, stellen Sie einen Antrag für Mitgliedschaft.  Ihr Antrag wird vom Vorstand geprüft. Als Mitglied bezahlen Sie pro Monat einen Beitrag von 10.00 Fr.

4.  Wie beschafft der Verein seine Geldmittel?

- durch Mitgliederbeiträge

- durch Erhalt von Spenden und Legaten

- durch Sammlungen und Kollekten

- durch Vermögenserträge

5.  Unsere Tempel Angestellten

               - der Priester

               - die Küchenmitarbeiterin

E-Mail

Was ist Hinduismus?

 Was ist Hinduismus

Der Hinduismus kennt im Unterschied zu Islam und Christentum keinen Gründer und hat nicht einmal ein einheitliches heiliges Buch. Theoretisch werden zwar die Veden anerkannt, aber im Glauben spielen sie keine Rolle. 

E-Mail

Über uns

2. Über uns

Tamilische Bürgerleben seit mehr als 30 Jahren in der Schweiz. Aus der Flucht wurde im Laufe der Jahre ein Aufenthalt auf Dauer. 

E-Mail

Regeln Im Tempel

5. Regeln Im Tempel

Ein Hinduistischer Tempel ist ein heiliger Ort. Durch aufwändige Rituale und Zeremonien wurde der Tempel geweiht und den Statuen, welche für die Gottheiten stehen,

E-Mail

Geschichte unseres Tempels

3.  Geschichte unseres Tempels

Am 01. Juli 1991 wurde unser Tempel im Emmenbrücke LU, im Sonnenhof bei der Caritas im obersten Stock eröffnet. Jeden Freitagabend trafen sich die Gläubigen während 3 Stunden zum Gebet. Am 20. Januar 1992 bis zum 06. Juli 2000 war unser Tempel in der St. Karli Kirche an der Spitalstrasse 93, Luzern.

E-Mail

  • 1
  • 2
 
லுட்சேர்ன் அருள்மிகு துர்க்கை அம்மன் ஆலயம்
Amman Hindu Temple Luzern
Tamilische Hindu Kultur- Gemeinschaft Luzern
 
Bahnhof str.19A
Postfach 216
6032 Root
041 450 02 84
076 441 44 65
076 338 38 70